24. September 2018

"Geheimdienste außer Kontrolle?!- Ein Insider berichtet

Auf dieses Thema waren am 19.September rund 50 Gäste gespannt und Dr. Andre'Hahn, Bundestagsabgeordneter DIE LINKE, freute sich über den vollen Saal.

Zu Anfang erklärte er den Anwesenden, wie er in das Parlamentarische Kontrollgremium des Bundestages gekommen ist. Er berichtete über seine Arbeit im Sächsischen Landtag und über sein Wirken als stellvertretendes Mitglied im NSA- Untersuchungsausschuss in der 18. Wahlperiode.

Er gab Einblicke, soweit er das durfte, in die Arbeit des Parlamentarischen Kontrollgremiums, dass die Bundesregierung  hinsichtlich der Tätigkeit der Bundesnachrichtendienste kontrolliert.

Aktueller ging es nicht: So beantwortete Dr. Hahn Fragen zum aktuellen Geschehen um den bisherigen Chef des Verfassungsschutzes Hans-Georg Maaßen und seiner Beförderung in das Innenministerium.

Die Zeit verging sehr schnell. Dr. Andre' Hahn versprach im nächsten Jahr wieder nach Neubrandenburg zu kommen. Es gab da noch viele spannende Dinge, die er aus Zeitgründen nicht vertiefen konnte.