20. Februar 2018

Zum heutigen Tag der sozialen Gerechtigkeit

....waren wir in der Neustrelitzer Innenstadt unterwegs und führten angeregte Gespräche.

Bei Kaffee, Tee und Glühwein kamen wir mit den Interessierten ins Gespräch über Kinderarmut im reichen Deutschland, über fehlende Lehrer und Sozialarbeiter an den Schulen. Viele Bürgerinnen und Bürger beteiligten sich daraufhin mit ihrer Unterschrift an der Volksinitiative gegen Kinderarmut.

Unser Mitstreiter Marco Süldt im Gespräch

Wir sammeln Unterschriften

Unsere Tüten mit der Aufschrift: "Gute Bildung ein Leben lang", "Gute Kitas kostenlos. Jetzt!",

"Gerechtes Leben für Emma und Ben" waren Anlass mit den Neustrelitzern ins Gespräch zu kommen.

Der anregende Freund-Kaffee

Der sanfte Begleiter- Früchtetee

Der heiße Mitstreiter- Glühwein