26. August 2017

Kinoabend am 30.08.2017 in Neubrandenburg

http://www.originalsozial.de/fileadmin/_processed_/csm_20819312_1692916464086333_6072051927221574368_o_95bdbad226.jpg

Bitte den Termin vormerken: 30.08.2017,18.00 Uhr Latücht, Große Krauthöferstrasse 16, 17033 Neubrandenburg.

Ich freue mich auf Sie, lassen Sie uns nach dem Film miteinander ins Gespräch kommen.

Zum Inhalt:

Boizenburg ist eine kleine Elbestadt in Mecklenburg-Vorpommern. Mitten auf dem Bahnhofsvorplatz steht ein in die Jahre gekommener Kiosk, der von 5.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet hat. Er dient aber auch als Stammkneipe für Schichtarbeiter aus den Schlachthöfen, Arbeitslose, Taxifahrer und Rentner. Ende 2015 kommen am Bahnhof Tausende Flüchtlinge an, die ins nahe gelegene Erstaufnahmelager wollen. Die Stammgäste, die normalerweise hier Bier trinken und Fußball schauen, fangen an, über Politik zu diskutieren und ihre eigene Situation zu reflektieren. Wir treffen auf einen besonderen Moment, wo sie uns Einblicke in ihren Lebensalltag gewähren und über ihre Frustrationen und Hoffnungen reden.